Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Breitensport
Renn-Termine (dt.)
Renn-Termine (int.)
Kalender Übersichten
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 657 Gäste und 21 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Minfelds Bürgermeister Manfred Foos (re.) überreichte Pascal Ackermann das Straßenschild des «Pascal Ackermann-Weg». Foto: instagram.com/ackes171
09.01.2017 11:17
Minfeld benennt Straße nach U23-Vizeweltmeister Pascal Ackermann

Minfeld (rad-net) - Dem Deutschen U23-Meister und U23-Vizeweltmeister Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) wurde jetzt eine besondere Ehre zuteil. In seinem Heimatort Minfeld wurde eine Straße nach ihm benannt, der «Pascal Ackermann-Weg».

«Es ist ein fantastisches Gefühl, dass eine Straße nach mir in meiner Heimat benannt wird», sagte Ackermann. Im Rahmen des Neujahrsempfangs in Minfeld überreichte Bürgermeister Manfred Foos dem 22-Jährigen das Straßenschild. «Als Dankeschön beziehungsweise Glückwünsche zur Vizeweltmeisterschaft und dem Profivertrag habe ich von meiner Gemeinde den Weg nach mir benannt bekommen. Der Weg beginnt quasi direkt vor meiner Haustüre, damit ich es auch immer sehen kann», so Pascal Ackermann nicht ohne Stolz.

2016 gelang Pascal Ackermann beim rad-net ROSE Team der endgültige Durchbruch. Zunächst hatte er zwei Etappen bei der U23-Rundfahrt Tour de Berlin (UCI 2.2U) gewonnen und war dann als Topfavorit in die U23-DM gestartet, er behielt die Nerven und schnappte sich den nationalen Titel. Im Oktober ließ er die Silbermedaille im U23-Straßenrennen bei der Weltmeisterschaft in Katar folgen, nachdem er zuvor schon beim Sparkassen Münsterland-Giro (UCI 1.HC) in einem stark besetzten Feld hinter John Degenkolb und Roy Jans auf Platz drei gespurtet war. Ab dieser Saison fährt Ackermann für das WorldTour-Team Bora-hansgrohe.

Ackermann wird U23-Vizeweltmeister - Halvorsen siegt

Burghardt und U23-Meister Ackermann wechseln zu Bora-Hansgrohe

Ackermann ist neuer Deutscher U23-Meister


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.022 Sekunden  (radnet)