Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 470 Gäste und 25 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Wird schon jetzt eine Art Sammelobjekt: Das Jubiläumstrikot zur 100. Auflage von Rund um Köln. Grafik: Rund um Köln
18.03.2016 16:29
100. Rund um Köln: Veranstalter rechnen mit sechs WorldTour-Teams und 5000 Jedermännern

Köln (rad-net) - Es dauert zwar noch rund drei Monate bis die 100. Auflage des deutschen Radklassikers Rund um Köln am 12. Juni gestartet wird, aber die Organisatoren blicken schon jetzt mit großer Freude auf das Radsportevent im Herzen Kölns. Sowohl bei den Profis als auch bei den Jedermännern kündigen sich Rekord-Starterfelder an.

Die derzeitigen Verhandlungen versprechen ein hochkarätiges Profi-Peloton zum Jubiläum des rheinischen Klassikers. «Höchstwahrscheinlich werden fünf oder sechs WorldTour-Teams am Start sein», sagt Alexander Donike, Technischer Direktor des Rennens. Das sind so viel wie noch nie. «Hinzu kommen noch zehn Professional-Continental-Teams sowie einige Continental-Teams», sagt Donike, der davon überzeugt ist, dass alle guten deutschen Teams in Köln vertreten sein werden.

Zum Jubiläum kehrt Rund um Köln auch mit dem Start wieder in die Rhein-Metropole zurück. Erstmals nach 16 Jahren wird der Klassiker auch wieder in Köln gestartet. Der Startbereich ist an Ort und Stelle des Ziels im Rheinauhafen.

Im vergangenen Jahr waren schon knapp 4000 Jedermänner und -frauen beim «Škoda Velodom» von Rund um Köln gestartet. In diesem Jahr rechnen die Organisatoren um Alexander Donike sogar mit 4500 bis 5000 Startern für die Strecken über 69 und 127 Kilometer. «Wir haben gute Anmeldezahlen und liegen derzeit bei rund 3000 und bis zum Start sind es noch fast drei Monate», so Donike. Eine Art Sammelobjekt ist schon jetzt das Jubiläumstrikot zur 100. Auflage von Rund um Köln. «Wer das Trikot sein Eigen nennen will, der sollte es direkt bei der Anmeldung mitbestellen. Das geht derzeit weg wie jeck», sagt Alexander Donike.

Aber nicht nur am Sonntag, den 12. Juni, wenn die Profis und Jedermänner mit Start und Ziel in Köln durchs Bergische Landfahren, steht der Kölner Rheinauhafen im Zeichen des Radsports. Bereits am Samstag werden ab 16 Uhr Rennen für den Nachwuchs sowie Fixed Bikes veranstaltet. Das Ganze geht bis rund 22 Uhr. Am Sonntag geht es ab 9 Uhr los.

Webseite 100. Rund um Köln ...

Anmeldung Jedermannrennen


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.008 Sekunden  (radnet)