Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 173 Gäste und 10 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



02.03.2016 10:14
21 Rennen wollen ab 2017 in die WorldTour

Aigle (rad-net) - 21 Rennen von vier Kontinenten haben für 2017 und die folgenden zwei Jahre WorldTour-Lizenzen beantragt. Dies teilte der Weltradsportverband UCI im Anschluss an ein Treffen des Professional Cycling Council jetzt mit. Um welche Rennen es sich dabei handelt, gab die UCI jedoch nicht bekannt.

«Wir sind von dem starken Interesse in der UCI WorldTour ab 2017 begeistert», sagte UCI-Präsident Brian Cookson. «Dass so viele Anträge von vier Kontinenten kommen, zeigt die zunehmende Stärke der Marke UCI WorldTour».

Im Rahmen der Reformen des professionellen Straßenradsports der Männer wurde Rennveranstaltern die Möglichkeit geboten, eine UCI WorldTour Drei-Jahres-Lizenz ab 2017 zu beantragen. «Wir sind davon überzeugt, dass die Reformen die Gelegenheit bieten, die UCI WorldTour mit einer Reihe von neuen Events zu erweitern und ein Umfeld zu schaffen, wo neue Investitionen in den Sport kommen können.»

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)