Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 732 Gäste und 45 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



24.03.2016 13:00
60 Jahre Radrennen auf dem Sachsenring

Hohenstein-Ernstthal (rad-net) - 2016 feiern die Radrennen um den Sachsenring 60-jähriges Jubiläum. Am Ostersamstag, den 26. März, findet das 62. Sachsenringradrennen auf der Grand-Prix-Strecke auf dem Sachsenring und am 28. August 2016 die 63. Auflage mit Start und Ziel vor dem Altmarkt in Hohenstein-Ernstthal statt.

Bereits über 500 Sportler aus 130 Vereinen haben für die 62. Auflage gemeldet. Los geht es am Samstag um 9 Uhr mit einem Jedermannrennen. Ab 10:50 Uhr gehen dann die Lizenzklassen auf die Strecke, angefangen von den Schülern U15 bis hin zu den Senioren 2 bis 4. Das Hauptrennen der KT und A-/B-/C-Klasse wird gegen 15:50 Uhr gestartet.

Nachdem 1927 die erste Motorsportveranstaltung auf dem Sachsenring ausgetragen wurde, fanden 1956 auch die Radsportler ihren Weg auf die Strecke. Helmut Stolper gewann damals das erste Rennen vor Winfried Ommer und Lothar Meister.

Ein legendäres Rennen erlebten am 13. August 1960 über 150.000 Zuschauer, als auf dem Sachsenring die Straßenweltmeisterschaft der Radsportamateure ausgefahren wurde. Täve Schur ebnete damals seinem Mannschaftskameraden Bernhard Eckstein durch eine taktische Meisterleistung den Weg zum Weltmeistertitel. Den Titel der Berufsfahrer gewann am nächsten Tag der Belgier Rik van Looy. Mehr als zehnmal fanden in den folgenden Jahren auch die Meisterschaften der DDR auf dem Kurs statt.

Nachdem im Jahr 1996 zwischenzeitlich letztmalig auf dem Sachsenring eine hochkarätige Radsportveranstaltung stattfand, gab es auf Grund der Initiative von Radsportbegeisterten wieder zwei Events im Jahr 2004 und 2005. Seitdem gehört das Rennen wieder zu einem der wichtigsten nationalen Klassiker.

Ausschreibung


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)