Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 246 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Leo Appelt mit Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Foto: privat
27.01.2016 16:27
Appelt und Hinze bei Hannoveraner Sportlerwahl vorn

Hannover (rad-net) - Bei der von der «Neuen Presse» durchgeführten Wahl zum «Sportler des Jahres» in Hannover schafften es mit Leo Appelt und Emma Hinza zwei Radsportler auf das Treppchen.

3000-Meter Verfolgungs- und Straßen-Zeitfahrweltmeister Leo Appelt vom RC Blau-Gelb Langenhagen belegte Rang drei. Appelt musste sich lediglich dem Handball-Nationalspieler Kai Häfner (TSV Hannover-Burgdorf «Die Recken») und dem überlegenen Sieger, Fußball-Weltmeister Ron-Robert Zieler (Hannover 96), geschlagen geben.

Seine jetzt für Cottbus startende, einstige Teamkollegin Emma Hinze kletterte gar noch einen Platz höher. Die dreifache Bahn-Weltmeisterin des Vorjahres belegte in der Publikumswahl Rang zwei hinter der Deutschen Hochsprungmeisterin in der Halle, Imke Onnen.
Bereits im Vorjahr waren mit den Rodieck-Zwillingen und Jonas Bokeloh zwei Radsportler bei Hannovers Sportlerwahl ganz vorne dabei.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)