Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 719 Gäste und 58 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



03.03.2016 17:20
Bahn-WM: Deutscher Vierer fährt um Platz fünf

London (rad-net) - Der deutsche Vierer wird bei der Bahn-Weltmeisterschaft in London im Finale um Platz fünf fahren. In der zweiten Runde fuhr das Quartett um Theo Reinhardt, Nils Schomber, Kersten Thiele und Domenic Weinstein eine Zeit von 4:00,032 Minuten und war damit erneut das sechstschnellste Team.

Das Rennen um Gold werden die favorisierten Briten (3:54,267) um Superstar Bradley Wiggins sowie Australien (3:54,029) unter sich ausmachen. Um Bronze fahren Dänemark, die in 3:54,940 Minuten einen neuen Landesrekord aufstellten, und Italien (3:58,902). Deutschland trifft auf Russland (3:59,921), die im direkten Vergleich bereits in dieser Zwischenrunde gegen das BDR-Team angetreten waren und nur rund eine Zehntelsekunde Vorsprung hatten.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.033 Sekunden  (radnet)