Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 984 Gäste und 48 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Kristina Vogel (re.) gewann Bronze gegen Anna Meares. Foto: Michaela Kühmichel
06.03.2016 17:08
Bahn-WM: Vogel holt Bronze im Sprint

London (rad-net) - Kristina Vogel konnte ihren Weltmeistertitel im Sprint in London zwar nicht verteidigen, doch konnte sich über die Bronzemedaille freuen. Im Kleinen Finale setzte sie sich in zwei Läufen recht klar gegen die elffache Weltmeisterin Anna Meares (Australien) durch. Damit erhöhte Vogel ihre WM-Bilanz auf drei Medaillen, nachdem sie Gold im Keirin und Bronze im Teamsprint geholt hatte.

In einem rein chinesischen Finale holte sich Tianshi Zhong den Weltmeistertitel gegen ihre Landsfrau Lin Junhong.

«Kristina Vogel ist gut gefahren, die Chinesinnen waren heute einfach nur stärker», sagte BDR-Vizepräsident Günter Schabel. Auch wenn die ehrgeizige Powerfrau ihre Titelsammlung nicht weiter ausbauen konnte, hat sie sich bereits fünf Monate vor Olympia für drei mögliche Medaillen in Position gebracht. «Unglaublich, was sie leistet. Sie ist noch jung und kann auf Jahre hinweg unser Aushängeschild sein», schwärmte auch BDR-Vizepräsident Sprenger.

Später mehr!

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)