Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 754 Gäste und 55 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Erstmals werden in der Rad-Bundesliga Sondertrikots vergeben. Grafik: rad-net.de
03.02.2016 14:36
BDR veröffentlicht Bundesliga-Termine - Erstmals werden Sondertrikots vergeben

Frankfurt (rad-net) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat jetzt die Generalausschreibungen und damit auch die Termine für die «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» 2016 veröffentlicht. Zudem gibt es bei den Männern erstmals Sondertrikots für eine Sprint- und Bergwertung.

Den Auftakt machen am 24. April die Männer und Frauen beim Straßenrennen in Cadolzburg. Das erste Bundesligarennen 2016 für die Junioren ist am 1. Mai im Rahmen des Klassikers Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt und die Juniorinnen starten am 16. Mai in Merdingen in die Bundesliga-Saison. Für die Männer umfasst die wichtigste deutsche Rennserie neun Rennen, die Juniorinnen und Junioren bestreiten zehn Rennen und die Frauen elf.

Lediglich bei den Junioren steht bisher fest, wo und wann das Finale der Bundesliga 2016 ausgetragen wird, sie fahren am 18. September in Düsseldorf - auf dem Rundkurs der zweiten Tour de France-Etappe 2017 ihr Abschlussrennen. Die Männer, Frauen und Juniorinnen sollen am 25. September ihr Bundesliga-Finale bestreiten. «Hier gibt es einen Bewerber, aber es muss alles noch behördlich genehmigt werden. Eventuell können wir aber den Veranstalter noch im Februar bekanntgeben», erklärt BDR-Vizepräsident Günter Schabel, der für die Rad-Bundesliga verantwortlich zeichnet.

  Im Bundesliga-Kalender sind mit den Auensteiner Radsporttagen (Frauen) sowie dem Albstadt-Frauen-Etappenrennen (Juniorinnen) auch zwei UCI-Rennen, zu denen man starke internationale Beteiligung erwartet. Neu dabei sind die Rennen in Düsseldorf und am Bilster Berg. Zudem fahren die Junioren vier anstatt drei Bahnrennen im Rahmen der populären Vier-Bahnen-Tournee in Singen, Oberhausen, Öschelbronn und Dudenhofen.

In dieser Saison werden in der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» der Männer erstmals Sondertrikots für den besten Sprinter und den besten Bergfahrer vergeben. Das Sprinttrikot ist grün und das Bergtrikot weiß mit lila Punkten. «Wir wollen bei den Männern erst einmal testen, ob die neuen Trikots für die Fahrer ein toller Anreiz sind. Deswegen werden sie 2016 nur in dieser Klasse vergeben», erklärt Günter Schabel. Über eine Ausweitung auf die anderen drei Rennklassen der Bundesliga wolle man dann nach der Saison entscheiden.

Amtliche Bekanntmachung

Weitere Infos zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)