Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 538 Gäste und 29 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Thibaut Pinot gewann das Zeitfahren des Critérium International. Foto: A.S.O.
26.03.2016 18:32
Critérium International: Pinot nach Zeitfahren in Führung

Porto Vecchio (rad-net) - Nach dem Einzelzeitfahren des Critérium International (UCI 2.HC) Thibaut Pinot die Führung im Gesamtklassement von Auftaktsieger Sam Bennett (Bora-Argon 18) übernommen. Der Franzose vom Team FDJ gewann den sieben Kilometer langen Kampf gegen die Uhr in Porto Vecchio vor Jérome Coppel (IAM Cycling) und drei seinem Teamkollegen Alexandre Geniez. Coppel und Geniez hatten zwei beziehungsweise drei Sekunden Rückstand.

Bennett fuhr auf einen guten 15. Platz mit 22 Sekunden Rückstand und konnte sich damit im Gesamtklassment als Neunter in der Top Ten halten. In der Punktwertung liegen Bennett und Pinot gleichauf.

Morgen endet die zweitägige Kurz-Rundfahrt auf Korsika mit einem 171,5 Kilometer langen Teilstück von Porto Vecchio hinauf zum Col de l'Ospedale. Die Bergankunft liegt in 956 Metern Höhe.

Bennett gewinnt Auftaktetappe des Critérium International


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.007 Sekunden  (radnet)