Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 427 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Miram Welte (l) und Kristina Vogel sind Radsportlerinnen des Jahres. Foto: Archiv/Christophe Karaba
20.12.2012 11:52
Degenkolb, Vogel/Welte und Schachmann «Radsportler des Jahres»

München (rad-net) - Zum 41. Mal haben die Leser des Fachmagazins «RadSport» abgestimmt: John Degenkolb und das Erfolgsduo Miriam Welte/Kristina Vogel sind die «Radsportler des Jahres 2012». Bei den Junioren siegte der Berliner Maximilian Schachmann, der WM-Dritter im Zeitfahren wurde.

John Degenkolb setzte sich gegen den zweifachen Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin und den dreifachen Tour-Etappensieger André Greipel durch. Der Erfurter konnte die Gunst der «Radsport»-Leser durch seine fünf Etappensiege in der Vuelta und seine überzeugende Vorstellung bei den Straßen-Weltmeisterschaften in Valkenburg gewinnen.

Miriam Welte und Kristina Vogel überzeugten mit dem Gewinn des WM-Titels im Teamsprint bei den Weltmeisterschaften in Melbourne, wo beide auch noch in den Einzeldisziplinen erfolgreich waren. Welte wurde Zweite im 500-Meter-Zeitfahren, Vogel Dritte im Keirin. Die Sensation aber schafften sie bei den Olympischen Spielen in London, wo sie sich im Teamsprint gegen die gesamte Konkurrenz behaupteten und die Goldmedaille gewannen. Bei der Leserwahl ließen sie die Olympia-Zweiten Judith Arndt und Sabine Spitz hinter sich.

Radsportler des Jahres:
1. John Degenkolb 338 Punkte
2. Tony Martin 317 Punkte
3. André Greipel 289 Punkte

Radsportlerin des Jahres:
1. Kristina Vogel/Miriam Welte 460 Punkte
2. Judith Arndt 423 Punkte
3. Sabine Spitz 297 Punkte

Conti-Junior Sportler:
1. Maximilian Schachmann 317 Punkte
2. Jan Brockhoff 284 Punkte
3. Pascal Ackermann 216 Punkte

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)