Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 853 Gäste und 92 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Tony Martin war beim Klassiker Omloop Het Nieuwsblad zu Sturz gekommen. Foto: Sebastien Nogier
27.02.2016 17:13
Martin stürzt bei Klassiker Omloop Het Nieuwsblad - Van Avermaet siegt

Gent (dpa) - Der belgische Radprofi Greg van Avermaet hat die 71. Auflage des belgischen Klassikers Omloop Het Nieuwsblad gewonnen. Der BMC-Fahrer triumphierte nach 201 Kilometern in Gent als schnellster einer vierköpfigen Spitzengruppe vor Weltmeister Peter Sagan (Tinkoff) und Tiesj Benoot (Lotto-Soudal).

Die deutschen Starter spielten in der Endabrechnung keine Rolle. Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin stürzte bei seinem Klassiker-Debüt, bevor es in die entscheidende Phase des Rennens ging. Nach ersten Diagnosen zog sich der Wahlschweizer Hautabschürfungen zu. Danach war auch Ex-Weltmeister Philippe Gilbert (BMC) aus Belgien zu Fall gekommen.


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)