Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 552 Gäste und 35 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Bridie O'Donnell hat einen neuen Stundenweltrekord gefahren. Foto: UCI
22.01.2016 12:53
O'Donnell bricht Frauen-Stundenweltrekord

Adelaide (rad-net) - Die Australierin Bridie O'Donnell hat einen neuen Stundenweltrekord der Frauen aufgestellt. Auf der Radrennbahn im Super-Drome von Adelaide (Australien) legte sie 46,882 Kilometer zurück und verbesserte damit den bisherigen Rekord von 46,274 Kilometern von Molly Shaffer Van Houweling (USA) um rund 600 Meter.

«Ich kann es kaum glauben, dass ich den Weltrekord gebrochen habe», sagte O'Donnell kurz nach dem Rennen und brach in Freudentränen aus. «Ich habe während meiner Fahrt versucht, nicht darüber nachzudenken, wie ich mich fühle, sondern habe mich darauf konzentriert, was ich tue. Man muss einfach an sich glauben», beschrieb Bridie O'Donnell den Weltrekordversuch aus ihrer Sicht.

Mit ihrem neuen Weltrekord pulverisierte O'Donnell auch den Australischen Stundenrekord von Anna Wilson, der 43,501 Kilometer betrug und 15 Jahre Bestand hatte.

O'Donnell ist bekannt als starke Zeitfahrerin, war 2008 Australische Meisterin und holte in den darauffolgenden Jahren zweimal Silber und zweimal Bronze, zuletzt 2015. Bei den Zeitfahrmeisterschaften 2016 belegte sie Platz acht. Die Australierin arbeitet Vollzeit als orthopädische Chirurgin, hat aber auch Rennerfahrung in Europa sowie Nordamerika und war auch schon bei drei Straßen-Weltmeisterschaften am Start. In den letzten Jahren konzentrierte sich Bridie O'Donnell aber hauptsächlich auf die National Road Series (NRS) in Australien.

Molly Shaffer Van Houweling hatte ihren Stundenweltrekord Mitte September 2015 aufgestellt. Mit 46,273 Kilometern brach sie die zwölf Jahre alte Rekordmarke von Leontien Zijlaard van Moorsel (Niederlande).

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)