Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 156 Gäste und 7 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



18.03.2016 09:17
Para-Cycling-WM: Schindler holt Verfolgungs-Silber

Montichiari (rad-net) - Zum Auftakt der Bahn-Weltmeisterschaften der Para-Cycler in Montichiari gab es für die deutsche Mannschaft bereits die erste Medaille. Denise Schindler holte in der Einerverfolgung der C3-Klasse die Silbermedaille.

Zwar war die 30-Jährige als Titelverteidigerin in den Wettbewerb gestartet, aber die gleichaltrige Britin Megan Giglia fuhr bereits in der Qualifikation überragend und so hatte Schindler, die sich im Finale mit einer Fahrzeit von 4:13,947 Minuten zwar noch einmal um zwei Sekunden steigern konnte, keine Chance. Giglia gewann in 4:07,565 Minuten Gold. Dritte wurde die Australierin Simone Kennedy (4:15,616), die sich in einem engen Duell gegen Jamie Whitmore (4:15,903/USA) durchsetzte.

Darüber hinaus fuhren Michael Teuber und Erich Winkler in der Einerverfolgung der C1-Klasse auf Platz fünf und sechs. Für C5-Fahrerin Kerstin Brachtendorf sprang im 500-Meter-Zeitfahren Platz acht heraus.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)