Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 566 Gäste und 43 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Richie Porte konnte bei der Tour Down Under einen Etappensieg feiern. Foto: Tim De Waele/TDWsport
23.01.2016 11:33
Porte holt Etappe bei Tour Down Under - Gerrans vor Gesamtsieg

Willunga (rad-net) - Richie Porte (BMC) hat zum dritten Mal in Folge die Königsetappe der Tour Down Under (2.UWT) gewonnen. Hinauf zum rund 400 Meter hohen Willunga Hill setzte sich der Australier mit sechs Sekunden Vorsprung auf Sergio Henao (Sky) durch. Michael Woods (Cannondale) wurde mit neun Sekunden Rückstand Dritter der 151 Kilometer langen Etappe.

Simon Gerrans (Orica-GreenEdge) kam mit 17 Sekunden Rückstand als Achter in der ersten Verfolgergruppe ins Ziel und verteidigte damit seine Gesamtführung. Der 35-Jährige hat damit beste Chancen, den vierten Gesamtsieg bei seiner Heimat-Rundfahrt feiern zu können. Gerrans hat vor der letzten Etappe, auf der eine Entscheidung im Sprint erwartet wird, neun Sekunden Vorsprung auf Porte, Henao hat als Dritter elf Sekunden Rückstand.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)