Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 373 Gäste und 22 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Christian Prudhomme sieht die Tour de France nach den Brüssel-Anschlägen nicht beeinträchtigt. Foto: Yoan Valat
24.03.2016 13:57
Prudhomme nach Brüssel: Tour-Pläne nicht beeinträchtigt

Paris (dpa) - Nach den Terror-Anschlägen von Brüssel sieht Renn-Direktor Christian Prudhomme den Ablauf der kommenden Tour de France im Juli nicht beeinträchtigt.

«2007 in London, genau zwei Jahre nach den dortigen Attentaten, haben wir mit dem Tourstart eine außergewöhnliche Party gefeiert. Wir dürfen uns von solchen Ereignissen nicht abbringen lassen, unser 'normales' Leben weiterzuführen», sagte Prudhomme in einem Interview der französischen Sportzeitung «L'Équipe» mit Bezug auf die Vorfälle in der belgischen Hauptstadt.

Die Sicherheitsmaßnahmen für die 103. Tour, die am 2. Juli in der Normandie vor Saint-Mont-Michel beginnt und am 24. Juli in Paris endet, seien «einem solch großen Ereignis» angemessen. «Wir werden uns nach speziellen Empfehlungen und Bedürfnissen des Innenministeriums richten», erklärte der Tour-Chef, wollte sich zum Umfang der Vorkehrungen aber nicht im Detail äußern. Es gäbe kein spezielles Risiko, «es kann überall passieren», sagte Prudhomme.

Überlegungen, die Tour wegen der Terrorgefahr zu vertagen, habe es nie gegeben, erklärte Prudhomme weiter. Eine komplette Überwachung einer Veranstaltung wie die Frankreich-Rundfahrt ist besonders schwierig, weil pro Tag mehr als drei Wochen hunderte von Straßen-Kilometern gesichert werden müssen. 2017 ist die Tour mit dem Grand Départ in Düsseldorf zu Gast.


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.009 Sekunden  (radnet)