Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 513 Gäste und 46 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Evie Richards ist erste U23-Weltmeisterin im Cross. Foto: Michael Deines
30.01.2016 14:16
Richards erste U23-Weltmeisterin im Cross - Lambracht Zehnte

Heusden-Zolder (rad-net) - Die Britin Evie Richards ist erste U23-Weltmeisterin im Querfeldein. Sie gewann das Rennen der neu ins Leben gerufenen Rennklasse vor Nikola Noskova (Tschechien) und Maud Kaptheijns (Niederlande). Jessica Lambracht sorgte als Zehnte für das zweite Top Ten-Resultat für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei dieser WM.

Die erst 18-jährige Richards, die ihr erstes internationales Crossrennen bei der WM bestritt und eigentlich eher als Mountainbikerin bekannt ist, schüttelte schon früh ihre Konkurrentinnen ab, nachdem sie und einige weitere Fahrerinnen Chiara Teocchi (Italien) eingeholt hatten, die sich als Erste an die Spitze des Rennens gesetzt hatte.

Bereits nach der ersten Runde hatte Evie Richards 18 Sekunden Vorsprung und fuhr fortan ungefährdet der Goldmedaille entgegen. Dahinter entwickelte sich ein spannender Kampf um Rang zwei und drei, der lange Zeit offen war. Doch in der vorletzten Runde konnte sich Noskova (+0:35) von Kaptheijns (+0:47) absetzen und gewann Silber.

Jessica Lambracht erreichte das Ziel mit 2:22 Minuten Rückstand und war die einzige deutsche Starterin im U23-Rennen. Nach Platz fünf bei den Europameisterschaften hatte Lambracht in Heusden etwas mehr erwartet als den respektablen zehnten Platz. Im Gegensatz zu Niklas Märkl kam sie mit den widrigen Witterungsverhältnissen nicht zurecht, konnte sich aber nach einer eher schwachen Startphase steigern und fuhr noch auf Platz zehn vor.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.009 Sekunden  (radnet)