Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 827 Gäste und 32 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



22.01.2016 10:43
San Luis: Sepúldeva gewinnt Bergankunft

Cerro el Amago (rad-net) - Eduardo Sepúlveda (Fortuneo-Vital Concept) hat sich den Sieg auf der vierten Etappe der Tour de San Luis als Solist geholt. Der Argentinier erklomm die Bergankunft in 1710 Metern Höhe am schnellsten und überquerte mit 54 Sekunden Vorsprung den Zielstrich und sorgte damit für den ersten Sieg eines einheimischen Fahrers.

Den zweiten Platz nach 140 Kilometern zwischen Terrazas del Portezuelo und Cerro el Amago belegte Janier Alexis Acevedo (Jamis) und im Zweierspurt um Rang drei setzte sich Roman Villalobos aus dem Nationalteam Costa Ricas gegen Dayer Quintana (Movistar), den Bruder von Nairo Quintana, durch. Sie wiesen 1:31 Minuten Rückstand auf. Nairo Quintana selbst wurde Achter.

Mit dem Tagessieg übernahm der Vorjahresvierte Sepúlveda auch die Führung im Gesamtklassement. Ihm dicht auf den Fersen ist Dayer Quintana, der nur drei Sekunden Rückstand hat. Dritter ist Rodrigo Contreras (Etixx-Quick Step) mit 38 Sekunden Rückstand.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)