Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 369 Gäste und 13 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Die Sprint-Nationalmannschaft in Colorado Springs. Foto: privat
29.09.2015 15:44
Sprinter im Trainingslager: «Gutes Leistungsniveau»

Colorado Springs (rad-net) - Die Sprint-Nationalmannschaft des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat sich in der vergangenen rund drei Wochen im Höhentrainingslager in Colorado Springs im US-Bundesstaat Colorado auf die anstehende Weltcup-Saison vorbereitet. Gleichzeitig diente der Lehrgang unter der Leitung von Kurzzeit-Bundestrainer Detlef Uibel als Test für eine Olympia-Vorbereitung.

Uibel war mit dem Training von Joachim Eilers, René Enders, Eric Engler, Robert Förstemann, Maximilian Levy, Max Niederlag, Kristina Vogel und Miriam Welte sehr zufrieden. «Alle Sportler konnten in den drei Wochen die Belastungsvorgaben erfüllen und haben ein gutes und stabiles Leistungsniveau», so Uibel, der aber gleichzeitig bedauerte, dass «Stefan Bötticher leider nicht bei diesem Lehrgang dabei war, da er noch immer an einer Verletzung laboriert.»

«Inhaltlich wurde viel für die Kraftausdauer getan - im Kraftraum wie auf der Radrennbahn», beschreibt Detlef Uibel die Trainingsinhalte und erklärt weiter: «Die Höhenbedingungen von rund 1800 Metern sollten vor allem bei den intensiven Einheiten die Mobilisationsfähigkeiten verbessern.»

Morgen werden die Athletinnen und Athleten wieder in Deutschland eintreffen. «Nach unserer Rückkehr geht es vor allem darum, dass sich die Sportler erholen und nicht krank werden. In der nächsten Woche geht es zur EM-Vorbereitung nach Frankfurt/Oder und dann anschließend direkt zur EM, die aber nur als Zwischenstation dient», sagt Uibel. Die Titelkämpfe finden vom 15. bis 18. Oktober in Grenchen in der Schweiz statt.

«Von dort geht es dann direkt zum ersten Weltcup nach Cali in Kolumbien.» Dieser steht vom 30. Oktober bis 1. November auf dem Programm.

Sprinter starten mit Höhentrainingslager in Colorado Springs in die Olympiasaison


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.020 Sekunden  (radnet)