Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 896 Gäste und 41 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Das Team Sauerland NRW p/b Henley & Partners 2016. Foto: Team Sauerland NRW
22.02.2016 15:47
Team Sauerland will junge Talente aus NRW fördern

Winterberg (rad-net) - Am Wochenende wurde das deutsche Continental-Team Sauerland NRW p/b Henley & Partners in der Veltins EisArena in Winterberg im Rahmen des Rodel-Weltcups vorgestellt. 14 junge Talente aus dem Kader des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen sind Teil der Mannschaft, darunter mit Joann und Louis Leinau sowie Marvin Kötting auch drei Sauerländer Rennfahrer.

Als Ziel für die erste Saison hat sich das Team Sauerland Achtungserfolge insbesondere bei internationalen Rennen wie beim 1.-Mai-Klassiker Rund um den Finanzplatz Eschborn Frankfurt oder Rund um Köln gesetzt. Während es bei den ganz großen Rennen mit WorldTour-Teams auch um das Sammeln von Erfahrungen geht, will man in der «Die Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» schon unter die Top 5.

Sportlicher Leiter des Teams ist Wolfgang Oschwald, der Landestrainer des Radsportverbandes NRW und man setzt auf eine Zusammenarbeit mit dem Verband. «Wir werden voneinander profitieren. Jetzt haben wir in NRW die Gelegenheit, unsere Hoffnungsträger etwas länger zu halten, behutsam aufzubauen und diese nicht sofort an andere Profiteams abgeben zu müssen», erklärt Oschwald das Konzept.

Zur Mannschaft gehören Julius Domnick, Fabian Fritz, Aaron Grosser, Jonas Härtig, Felix Intra, Marvin Kötting, Joann Leinau, Louis Leinau, Viktor Müller, Joshua Schotten, Stefan Schneider, Christoph Schweizer sowie Florian Stork und mit Tunahan Aytekin auch ein junger türkischer Rennfahrer.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)