Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 973 Gäste und 57 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Oberbürgermeister Knut Kreuch (li.) bei der Thüringen-Rundfahrt 2015. Foto: TRF Thüringer Sportmarketing GmbH
30.03.2016 10:30
Thüringen-Rundfahrt der Frauen startet auch 2016 wieder in Gotha

Gotha (rad-net) - Am 15. Juli startet die 29. Auflage der Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen in Gotha. Dies teilten die Veranstalter jetzt mit.

Die Traditionstour durch den Freistaat macht nach dem im Jahr 2014 ausgerichteten Prologzeitfahren nun zum dritten Mal in der Rundfahrtgeschichte Station in der Residenzstadt. Wie 2015 wird der Auftakt mit einem rund 70 Kilometer langen Straßenrennen vollzogen, dass gegen 18 Uhr gestartet wird. Wieder werden die Teilnehmerinnen nach dem Startschuss auf dem Hauptmarkt zunächst die Steigung der Wasserkunst absolvieren und dann über eine der steilen Auffahrten das Schloss Friedenstein vom Nordtor zum Südtour durchqueren.

Der «Scharfe Start» zur Etappe wird ausgangs Gotha-Sundhausen erfolgen, bevor sich die Fahrerinnen auf einen Rundkurs durch den Landkreis begeben. An dessen Ende werden die Teilnehmerinnen eine weitere Runde mit Durchquerung der Gothaer Innenstadt bestreiten. Ziel ist erneut auf dem Hauptmarkt, wo nicht nur um den ersten Etappensieg dieser Tour, sondern auch um das erste Gelbe Trikot der Gesamtführenden der Rundfahrt gesprintet wird.

Sowohl das Prologzeitfahren 2014, als auch die Auftaktetappe des vergangenen Jahres, gewann Lisa Brennauer (Canyon-Sram). Für viele der etwa 120 Rennfahrerinnen wird die 29. Internationale Thüringen-Rundfahrt vom 15. bis 21. Juli 2016 auch wohl die entscheidende Härteprüfung vor den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August 2016).

Thüringen-Rundfahrt der Frauen macht wieder Station in Altenburg

Schwedin Johansson gewinnt Thüringen-Rundfahrt


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)