Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 783 Gäste und 60 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Alberto Gallego wurde wegen Dopings vorläufig suspendiert. Foto: Jose Coelho
26.01.2016 18:50
UCI suspendiert spanischen Radprofi Gallego

Aigle (dpa/rad-net) - Der Radsport-Weltverband UCI hat Alberto Gallego wegen Dopings vorläufig suspendiert. Der spanische Radprofi war am 3. Januar positiv auf das Antibiotikum Stanozol getestet worden, teilte die UCI mit.

Der 25 Jahre alte Gallego war zum Jahresbeginn in das unterklassige Caja-Rural-Seguros-Team gewechselt und hatte noch kein Rennen bestritten. Die Mannschaft löste den Vertrag auf. Gallego war im vergangenen Jahr beim von Alberto Contador gewonnenen Tour-de-France-Vorbereitungsrennen Route du Sud Siebter geworden, die Etappenrennen GP Internacional Torres Vedras (Portugal) und Vuelta a la Comunidad de Madrid (Spanien) beendete er jeweils als Gesamtdritter.


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.020 Sekunden  (radnet)