Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
BDR aktuell
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 352 Gäste und 11 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Miriam Welte in Aktion. Foto: Yoan Valat
03.02.2016 13:51
Zeitfahrerin Welte bangt um Startplatz bei Bahnrad-WM

London (dpa) - Ex-Weltmeisterin Miriam Welte vom 1. FC Kaiserslautern muss um ihren Start bei der Bahnrad-WM in London im 500-Meter-Zeitfahren bangen.

Bei der Zuteilung der Startplätze für die WM (2. bis 6. März) durch den Weltverband UCI ging der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) leer aus. «Wir gehen im Moment davon aus, dass es sich um einen Fehler handelt. Das Problem ist wohl Weltes Startverzicht bei den Europameisterschaften», sagte Sprint-Bundestrainer Detlef Uibel. Die Titelträgerin von 2014 hatte aufgrund einer Brandverletzung als Folge eines Unfalls ihre EM-Teilnahme absagen müssen.

Verpasst hat der BDR ebenfalls einen Startplatz im Scratch der Frauen. In allen anderen Wettbewerben ist Deutschland in London dabei. Bei der WM auf der Olympia-Bahn von 2012 fallen insgesamt 19 Entscheidungen. Die Mannschaft soll Mitte Februar nominiert werden.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)