ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
16.09.2021 11:25

Erst Zoff, dann Siegesserie: Ackermanns Auf-und-ab-Jahr

Frankfurt/Main (dpa) - Für Deutschlands Topsprinter Pascal Ackermann war früh in diesem Jahr klar: Der große Traum, das ist das erstmalige Ticket zur Tour de France, wo er um Ta...

weiterlesen


16.09.2021 09:41

Steher: Meisterschafts-Revanche in Erfurt

Erfurt (rad-net) - Am kommenden Samstag findet auf der Radrennbahn Andreasried in Erfurt das erste Steherrennen nach den Deutschen Meisterschaften, die am vergangenen Wochenende in Chemnitz ausgetrage...

weiterlesen

16.09.2021 07:39

Nils Politt soll deutsches Rad-Team bei WM anführen

Löwen (dpa) - Tour-de-France-Etappensieger Nils Politt ist im deutschen Team als Kapitän für das WM-Straßenrennen in Belgien eingeplant. Dies sagte der Sportliche Leiter Jens Zemke...

weiterlesen

16.09.2021 07:07

Ackermann vor Rad-Klassiker: «Eines meiner Lieblingsrennen»

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Topsprinter Pascal Ackermann blickt dem Radklassiker Eschborn-Frankfurt mit großer Zuversicht entgegen. «Ich bin gut in Form und d...

weiterlesen

15.09.2021 17:07

Hirschi übernimmt in Luxemburg die Gesamtführung

Eschdorf (rad-net) - Marc Hirschi hat die Königsetappe der Tour de Luxembourg (UCI 2.Pro) über 186,1 Kilometer von Steinfort nach Eschdorf gewonnen. Der Schweizer vom UAE-Team Emirates ist d...

weiterlesen

15.09.2021 16:37

Weltmeisterin Van der Breggen verzichtet auf Startplatz bei WM-Zeitfahren

Amsterdam (rad-net) - Die amtierende Weltmeisterin Anna van der Breggen wird bei der anstehenden WM in Flandern ihren Titel im Zeitfahren nicht verteidigen. Die Fahrerin, sowie die niederländisch...

weiterlesen

15.09.2021 15:52

Strecken für Paris-Roubaix bekannt gegeben - Männer und Frauen teilen sich finale 85 Kilometer

Paris (rad-net) - Die Organisatoren von Paris-Roubaix haben die Routen für die diesjährigen Rennen bekannt geben. Während die Strecke der Männer über insgesamt 55 Kilometer Ko...

weiterlesen

15.09.2021 15:05

BDR nominiert Mannschaft für die Straßen-WM

Frankfurt (rad-net) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat jetzt sein Aufgebot für die Straßen-Weltmeisterschaften in Belgien bekanntgegeben. Vom 19. bis 26. September treten insgesamt 31 ...

weiterlesen

15.09.2021 09:34

Cross-DM in Luckenwalde: Vorbereitungen laufen nach Plan

Luckenwalde (rad-net) - Die Vorbereitungen für die Deutschen Meisterschaften im Cyclo-Cross im Januar 2022 laufen bereits auf Hochtouren. Das ausrichtende Radteam Seidel ist gut vier Monate vor d...

weiterlesen

14.09.2021 17:24

Luxemburg: Almeida zum Auftakt am schnellsten

Luxemburg (rad-net) - João Almeida hat die Auftaktetappe der Tour de Luxembourg (UCI 2.Pro) gewonnen. Der Portugiese von Deceuninck-Quick Step gewann nach 140 Kilometern den Sprint eines dezimier...

weiterlesen

14.09.2021 16:50

Cavendish erhält Angebot zur Vertragsverlängerung bei Deceuninck-Quick Step

Luxemburg (rad-net) - Mark Cavendish könnte in der kommenden Saison seine Karriere bei Deceuninck-Quick Step fortsetzen. Laut einem Bericht von «Het Nieuwsblad» hat der Brite ein Angebo...

weiterlesen