ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
28.10.2020 08:59:41

Tour-Streckenpräsentation erst Sonntag und online

Die Strecke der Tour de France 2021 wird am Sonntag online und im Fernsehen vorgestellt. Foto: Archiv/Peter Dejong/AP/dpa
Die Strecke der Tour de France 2021 wird am Sonntag online und im Fernsehen vorgestellt. Foto: Archiv/Peter Dejong/AP/dpa

Paris (rad-net) - Die Streckenpräsentation der Tour de France ist von Donnerstag auf Sonntag, den 1. November, verschoben worden. Die Tour-Organisation A.S.O. teilte mit, man habe sich dazu aufgrund der aktuellen Corona-Situation entschieden.

Die Route der nächsten Frankreich-Rundfahrt wird alljährlich im Palais des Congrès in Paris vorgestellt - so war auch der Plan für Donnerstag. Doch im Kampf gegen das Coronavirus hat die französische Regierungen weitere Maßnahmen beschlossen, sodass die Präsentation nun online beziehungsweise im Fernsehen erfolgen wird.

Die Präsentation mit Tour-Chef Christian Prudhomme wird live im französischen Fernsehen bei «Stade 2» sowie den anderen internationalen Sendern, die entsprechende Rechte besitzen, und offiziellen Plattformen der Tour de France übertragen. Beginn ist am Sonntagabend um 20 Uhr.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport