ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
14.06.2021 14:18:54

Gesamtstände des «Trainalyzed-Cup powered by Wahoo» veröffentlicht

Rennen der Jugend U17 auf der Radrennbahn von Niederpöring. Foto: Ines Rosse
Rennen der Jugend U17 auf der Radrennbahn von Niederpöring. Foto: Ines Rosse

Frankfurt/Niederpöring (rad-net) - Die Gesamtwertungen nach dem ersten Lauf des «Trainalyzed-Cup powered by Wahoo» der Klassen U17 und U15 auf der Radrennbahn im bayerischen Niederpöring liegen jetzt vor. Spitzenreiter in der U17 sind Jonas Reibsch (RSC Cottbus) und Hanna Geiser (RSC Biberach), in der U15 haben Enzo Albersdörfer (SSV Gera 1990) und Magdalena Leis (RSC Linden) die Nase vorn.

Reibsch führt das Klassement mit 162 Punkten vor seinem Vereinskameraden Paul Fietzke (151 Punkte) und Leon Arenz (150/RSV Staubwolke Refrath) an. Bei den Mädchen U17 liegt Geiser mit 152 Zählern vor Hannah Lunz (148/RSC Linden) und Helena Engelmann (147/RC Die Schwalben München). In der Handicap-Wertung ist Reibsch ebenfalls Führender, während in der weiblichen Jugend U17 Sina Temmen (SG Radschläger 1970 Düsseldorf) auf Platz eins liegt.

Albersdörfer ist bei den Schülern U15 mit 166 Punkten vor Benedikt Benz (155/RSG Offenburg-Fessenbach) und Korbinian Wagenstetter (152/RSV Rosenheim) in Führung. Mit 162 Punkten führt Leis bei den Schülerinnen U15 vor Gwen Böttcher (SSV Gera 1990) und Celine Prochnau (Frankfurter RC 90), die beide 146 Zähler auf dem Konto haben. In der separaten Handicapwertung liegen Attila Höfig (RSV AC Leipzig) und Prochnau vorne.

Die beiden nächsten Läufe der Bahnradsport-Serie finden für die U15 am 3. Juli in Gera und am 4. Juli in Erfurt statt. Für die U17 finden die Rennen nur statt, wenn die DM Bahn in Köln, die wenige Tage später in Köln ausgetragen werden soll, nicht durchgeführt werden kann. Dann gehört der U17-Wettbewerb nicht zum Trainalyzed Cup und es erfolgt eine Anpassung des Wettkampfprogramms.

Weitere Infos und Gesamtstände