ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
02.10.2021 18:47:53

Cross-DM: Erste Titel vegeben - Eder Junioren-Meister

Fabian Eder (Mitte) gewann die Cross-DM der Junioren vor Daniel Schrag (li.) und Moritz Roßner. Foto: privat
Fabian Eder (Mitte) gewann die Cross-DM der Junioren vor Daniel Schrag (li.) und Moritz Roßner. Foto: privat

Kehl (rad-net) - Bei der Deutschen Cross-Meisterschaft in Kehl sind die ersten Titel vergeben worden. Fabian Eder (Schamel p/b Kloster Kitchen) wurde Deutscher Meister bei den Junioren.

Eder war eine Klasse für sich. Er setzte sich früh von der Konkurrenz ab und gewann mit 1:11 Minuten Vorsprung als Solist. Dahinter sicherte sich Daniel Schrag (Radteam Aichach) die Silbermedaille. Mit 1:35 Minuten Rückstand wurde Moritz Roßner (Equipe Velo Oberland) Dritter. Jonathan Rottmann (Team FujibikesRockets) war als Fünfter bester U19-Jungjahrgang.

Max Ebrecht (RC Die Schwalben München) wurde Meister bei den Schülern U15. Er setzte sich mit 22 Sekunden Vorsprung vor Nico Wollenberg (E-Racers Top Level Augsburg) und 32 Sekunden vor Tobias Schreiber (Dessauer RC) durch.

Einen Soloerfolg feierte auch Sven Baumann (SV Hildburghausen) im Rennen der Masters 2. Er setzte sich mit 30 Sekunden Vorsprung vor Sven Pieper (RSV Gütersloh) und 1:01 Minuten vor Rene Hördemann (KSV Baunatal) durch. Bei den Masters 3 gewann mit Jens Schwedler (Stevens) der Favorit. Mit 16 beziehungsweise 24 Sekunden Vorsprung ließ er seinen Teamkollegen Stefan Danowski und Ralf Egle (RSV Rheinstolz Wyhl) hinter sich. Bei den Masters 4 war Stephen Lange (RRG 66 Osnabrück) am schnellsten und gewann mit 25 Sekunden Vorsprung vor Jochen Keiler (SG Athletico Büdelsdorf) und 30 Sekunden vor Franz Zwilcher (VC Mindelheim).

Morgen fallen die Entscheidungen in den Elite- und U23-Klassen sowie in weiteren Nachwuchsrennen.

Ergebnisse Deutsche Cross-Meisterschaft...