Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
16.11.2021 14:54:55

D-Trainerausbildung «Basis für eine aktive Mitglieder-Gewinnung»

Die Teilnehmer der D-Trainerausbildung. Foto: Horst Krayer
Die Teilnehmer der D-Trainerausbildung. Foto: Horst Krayer

Heidelberg (rad-net) - Im Rhein-Neckar-Kreis fand am vergangenen Wochenende eine D-Trainerausbildung im Radsport statt. Unter der Leitung des neuen badischen Breitensport-Referenten Horst Krayer wurden den Teilnehmern verschiedenste Breitensport-Inhalte vermittelt.

Dazu gehörten unter anderem Grundkenntnisse zum Erlernen und Vermitteln des Radfahrens, Verknüpfung von motorischen Fähigkeiten, Betreuen und Führen von Gruppen sowie unterschiedliche Verkehrssituationen, genauso wie Einblicke in den «RadHelden»-Aktionstag, Verkehrsrecht und Bike-Check mit kleineren Reparaturen.

BDR-Vizepräsident Bernd Schmidt ist von dem Konzept begeistert: «Das ist genau der richtige Weg. Wir brauchen diesen einfachen Trainer-Einstieg, um engagierte Mitarbeiter für unsere Vereine zu gewinnen.» Schmidt möchte, dass mit diesem Konzept Breitensport-Trainer in ganz Deutschland ausgebildet werden. Er sehe darin «die Basis für eine aktive Mitglieder-Gewinnung». «Das ist eines unserer Ziele für das nächste Jahr.»

Der Trainer D ist eine Zertifikatsausbildung des Württembergischen Radsportverbandes unterhalb der ersten Lizenzstufe Trainer C. Sie bietet Traineraspiranten sowie interessierten Nachwuchstrainern, Trainerassistenten oder auch Eltern einen radsportlichen Qualifizierungseinstieg.