ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
10.02.2020 16:10:18

2. Radball-Bundesliga: Leipzig und Reichenbach weiter ungeschlagen

Radball. Foto: Archiv/Mareike Engelbrecht
Radball. Foto: Archiv/Mareike Engelbrecht

Hagen (rad-net) - Der KSC Leipzig 1 (Nils Dreyhaupt/Sven Broedel) und RSV Reichenbach 1 (Hendrik Höger/Andreas Rück) haben ihre Führung in den Staffel Nord und Mitte der 2. Radball-Bundesliga verteidigt beziehungsweise ausgebaut. In der Staffel Süd geht es weiterhin eng zu, aber RSV Waldrems 3 (David Piesch/Tobias Herczeg) ist weiterhin Spitzenreiter.

Zwar musste Leipzig 1 in der Staffel Nord ein 3:3-Unentschiede gegen RSV Großkoschen (Norman Tuppatsch/Tobias Kolba) hinnehmen, gewann aber die beiden Spiele gegen SG Niederlauterstein 1 (7:3, Marco Buschbeck/Lucas Neubert), SG Niederlauterstein 2 (6:5, Paul Simon/Hendrik Neubert) und führt damit die Tabelle mit 19 Punkten vor den beiden punktgleichen Mannschaften vom RSV Zscherben (Michael Gerdes/Herbert Pischl) und KSC Leipzig 2 (Tom Herrmann/Kay Fritsche) an.

In der Staffel Mitte ist Reichenbach 1 gar weiterhin ohne Punktverlust. Mit souveränen Siegen gegen RC Hahndorf (6:3, Hendrik Klauenberg/Manuel Miehe), RV Obernfeld 2 (4:2, Janek und Simon Voß) und SV Nordshausen (4:2, Andreas Reichenbacher/Manuel Kopp) hat das Duo aus Sachsen nach zwei Spieltagen und sieben Pflichtspielen optimale 21 Punkte auf dem Konto. Tabellenzweiter ist SV Nordshausen, das mit einem Spiel mehr auf 17 Zähler kommt. RSV Krofdorf 3 (Jens Häuser/Kai Kraft) hat als Dritter 16 Punkte.

Obwohl sich Waldrems 3 in der Staffel Süd mit einer klaren 8:3-Niederlage gegen RV Gärtringen 1 (Markus Schäfer/Patrick Bühler) und einem 4:4-Unentschieden gegen RSV Wendlingen (Kevin Seeber/Frank Schmid) zwei Ausrutscher erlaubte und nur die Spiele gegen RV Bechhofen (6:2, Jonas und Christoph Scherb) und RV Gärtringen 2 (9:2, Andy Berner/Kai Schäfer) für sich entscheiden konnte, verteidigte es die Tabellenspitze mit nun 16 Punkten. Denn sein nächster Verfolger Gärtringen 1 war am ersten Spieltag schlecht in die Bundesliga-Saison gestartet und musste erst einmal einen Rückstand wettmachen. Das gelang ihnen allerdings mit drei Siegen in drei Spielen - neben dem Spiel gegen Waldrems 3 wurden auch die gegen RSV Waldrems 2 (3:2, Martin Frey/Andre Klinger) und Bechhofen (3:1) gewonnen - bestens, wodurch sie sich mit 15 Punkte auf Platz zwei verbesserten. Dahinter folgen drei Mannschaften mit jeweils 13 Punkten: RSV Wendlingen, RV Sulgen (Lukas Öhler/Manuel Ehrmann) und RVC Prechtal (Simon Becherer/Marco Häringer).

Der dritte Spieltag der 2. Radball-Bundesliga findet am 29. Februar in Großkoschen, Steinwiesen (Nord), Göttingen, Bolanden (Mitte) und Waldrems sowie Gärtringen (Süd) statt.

Ergebnisse Staffel Nord

Ergebnisse Staffel Mitte

Ergebnisse Staffel Süd