ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
19.07.2021 14:34:51

Kriterium-DM: Große Resonanz bei Qualifikationsrennen

In Eschborn fand eines der ersten beiden Quali-Rennen für die Kriterium-DM statt. Foto: Dominic Reichert
In Eschborn fand eines der ersten beiden Quali-Rennen für die Kriterium-DM statt. Foto: Dominic Reichert

Frankfurt (rad-net) - Die ersten beiden Qualifikationsrennen der deutschen Kriterium-Meisterschaft sind in Chemnitz und Eschborn ausgetragen worden. Die Organisatoren sowie der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ziehen ein erstes positives Fazit und zeigten sich mit den Rennen sehr zufrieden.

«Bei beiden Rennen war die Beteiligung sehr gut, die Rennen wurden sehr gut angenommen - so wie wir uns das vorgestellt haben. Die Felder waren sowohl bei den Amateuren als auch den Elite Amateuren groß und stark besetzt und die Rennen wurden sehr kampfbetont gefahren», sagte BDR-Vizepräsident Günter Schabel gegenüber rad-net.

In Chemnitz gewannen Ende Juni Jonas Schmeiser (Auto Brosch RSC Kempten) und Arthur Lenné (Berthold RadTeam), am vergangenen Wochenende siegte Schmeiser in Eschborn erneut im Rennen der Elite Amateure, bei den Amateuren war Marian Pohlenz (RV Schwalbe Trier) erfolgreich.

Noch stehen drei weitere Vorläufe im Kalender, für die sich die jeweils besten 20 für das Finale der Kriterium-DM 29. August in Gießen qualifizieren können. Nächste Station ist am 31. Juli in Sulgen, wo noch einige wenige Startplätze verfügbar sind. Dort wird bereits auf der Strecke des Finales der Kriterium-DM 2022 gefahren. Am 8. August findet das vierte Quali-Rennen in Borsum statt und letzte Möglichkeit zur Qualifikation besteht am 22. August, eine Woche vor dem Finale, in Kempten.