Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
11.01.2023 14:17:03

Ginsheim 2 erste Führende der 1. Radpolo-Bundesliga 2023

Sarah und Nadine Müller führen die 1. Radpolo-Bundesliga an. Foto: RSG Ginsheim
Sarah und Nadine Müller führen die 1. Radpolo-Bundesliga an. Foto: RSG Ginsheim

Süpplingen/Darmstadt (rad-net) - Parallel zum Auftakt der 1. Radball-Bundesliga, fand am vergangenen Wochenende auch der erste Spieltag der 1. Radpolo-Bundesliga 2023 statt. Die RSG Ginsheim 2 mit Sarah und Nadine Müller ist erster Spitzenreiter und führt punktgleich vor dem Reideburger SV 1 (Kristin Hesselbarth/Kristin Nadpor).

Ginsheim 2, das gerade erst in die 1. Liga aufgestiegen ist, blieb beim Spieltag in Darmstadt ohne Punktverlust. Das Duo konnte alle seine vier Pflichtspiele gewinnen: Zunächst wurde die eigene erste Mannschaft (Anna und Lisa Guthmann) mit 5:3 Toren besiegt, dann gewannen sie 4:2 gegen den VC Darmstadt 1 (Natalie und Franziska Dörr), 5:0 ging das Spiel gegen RSV Kostheim (Verena Biewald/Nina Roth) aus und gegen VC Darmstadt 2 triumphierten die Müllers gar 10:0.

Ein ebenso makelloser Einstieg in die Liga 2023 gelang Reideburg 1 beim Parallelspieltag in Süpplingen. Hesselbarth/Nadpor setzten sich 3:1 gegen die zweite Reideburger Mannschaft (Laura Herrmann/Lea Proske) durch, besiegten den RC Lostau (Alina Wittig/Lea Lubisch) 5:2, waren gegen den Tollwitzer RSV (Cindy Schüßler/Carolin Opitz) knapp mit 2:1 Toren erfolgreich und gewannen schließlich auch noch 6:2 gegen den RSV Frellstedt (Luisa Artmann/Theresa Sielemann).

Damit sammelten beide Mannschaften optimale zwölf Punkte. Ginsheim 2 hat allerdings das bessere Torverhältnis und führt deshalb das Klassement an. Dahinter reihen sich mit jeweils neun Punkten RKB Wetzlar (Sabrina Burdalic/Meike Schott) und Reideburg 2 ein.

Der zweite Spieltag der 1. Radpolo-Bundesliga ist für den 28. Januar in Darmstadt und Lostau angesetzt.