ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
25.03.2021 14:13:41

BDR stellt neue Breitensport-Piktogramme und -Logos vor

Frankfurt (rad-net) - Passend zum Saisonstart hat der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) neue Breitensport-Piktogramme vorgestellt. «Wir wollten Ordnung in unser Sammelsurium von Breitensport-Logos bringen, die ohnehin in die Jahre gekommen waren», erklärt Bernd Schmidt von der BDR-Kommission Breitensport.

Zuletzt hatte der BDR für die verschiedenen Disziplinen moderne Piktogramme entwickelt, die die Vielfalt des Radsports darstellen sollen. «Für den Breitensport wurde eine Dreierkonstellation entwickelt, da der Breitensport eine der vielseitigsten Disziplinen im BDR darstellt. Dieses Piktogramm symbolisiert unsere drei Kernsportarten: das Radwandern, das Radtourenfahren und das Countrytourenfahren», sagt Schmidt.

Darauf basierend, entstanden nun die neuen Logos für die einzelnen Breitensportbereiche. «Damit wir unsere einzelnen Sportarten darstellen können, wurde diese Dreierkonstellation separiert und variiert», beschreibt Schmidt. Während fürs Radwandern, Radtourenfahren und Countrytourenfahren lediglich die dargestellten Radfahrer nun einzeln abgebildet werden, entstanden auch neue Piktogramme und Logos, wie etwa für die virtuellen eSports-RTFs. Neu ist auch der Radmarathonfahrer, der an das Piktogramm des Radtourenfahrens angelehnt ist, jedoch um ein 200-Kilometer-Schild und Berge im Hintergrund erweitert wurde. «Es symbolisiert, dass es bei den Radmarathons anspruchsvoller und weiter und höher geht», so Bernd Schmidt. Damit einhergehend wurde auch das Logo des Radmarathon-Cup Deutschland aktualisiert.

Neu ist auch das Logo für das Volksradfahren und den Gesundheitssport. «Hier wird dargestellt, dass es eben nicht auf eine Höchstleistung ankommt, sondern auf die Bewegung an sich, die Gemütlichkeit und die generationsübergreifende aktive Ausübung des Radfahrens.» Das ebenfalls neue Logo des BDR Radtreffs basiert wieder auf der «Dreierkonstellation des Breitensport», sagt Schmidt, da mit dem Radtreff alle Varianten angesprochen werden sollen.

Unverändert bleibt lediglich das bekannte Logo des Bundes-Radsport-Treffens. «Die BRT-Sonne passt in kein anderes Schema. Die Aussage ist zu vielfältig», ist Schmidt überzeugt, nachdem man mehrere Varianten ausprobiert habe.

«Die Piktogramme verbinden uns und unseren Sport. Gemeinsam entwerfen wir so ein bundesweites Netzwerk an Mitfahr-Angeboten mit Wiedererkennungswert», so Schmidt. Sämtliche Piktogramme stehen auf rad-net zum Download bereit und können von den Vereinen beispielsweise auf ihren Webseiten, Flyern und Plakaten sowie den Startzetteln von RTFs und CTFs verwendet werden.

Zu den neuen Breitensport-Logos