ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
20.11.2020 09:05:57

La Tropicale Amissa Bongo 2021 wegen Corona-Pandemie verschoben

Bei der Tropciale Amissa Bongo in Gabun sollen die Räder zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2021 rollen. Foto: Archiv/Javier Lizon
Bei der Tropciale Amissa Bongo in Gabun sollen die Räder zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2021 rollen. Foto: Archiv/Javier Lizon

Libreville (rad-net) - Die Organisatoren des afrikanischen Etappenrennens La Tropicale Amissa Bongo haben beschlossen, die Rundfahrt aufgrund der Corona-Pandemie 2021 zu verschieben. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, wolle man das Rennen zu einem späteren Zeitpunkt organisieren, «wenn die gesundheitliche Situation dies zulässt».

Die 16. Auflage der Rundfahrt in Gabun war für Anfang Januar geplant. «Seit der 15. Ausgabe unseres Wettbewerbs befindet sich die Welt im Bann einer beispiellosen Gesundheitskrise. Die gesundheitliche Situation in Gabun ist jetzt unter Kontrolle, aber angesichts der neuesten Entwicklungen können wir kein Radrennen ohne Sorgen organisieren», so die Veranstalter. In den kommenden Wochen und Monaten wolle man mit den zuständigen Behörden nach einer Lösung suchen, um die Rundfahrt später im Jahr durchführen zu können.

2019 wurde La Tropicale Amissa Bongo von Jordan Levasseur (Natura4Ever-Roubaix Lille Métropole) gewonnen. In den vergangenen Jahren waren immer wieder Spitzenprofis in Gabun am Start, wie beispielsweise 2019 André Greipel mit seinem damaligen Team Arkéa-Samsic.

Die Tropicale Amissa Bongo ist für 2021 nicht das erste Rennen, welches aufgrund der Corona-Krise verschoben wurde. Die Organisatoren der Ronde van Drenthe haben eine Verschiebung in den Oktober beantragt. Rennen wie die Tour Down Under, das Cadel Evans Great Ocean Road Race und die Tour de Yorkshire wurden sogar bereits wegen der anhaltenden Corona-Pandemie abgesagt.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport