ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
09.04.2020 17:06:23

Cologne Classic mit Para-Cycling-DM abgesagt

Köln (rad-net) - Aufgrund der Corona-Pandemie musste nun auch die traditionelle «Cologne Classic» am 30. Mai und 1. Juni in Elsdorf und Köln-Longerich abgesagt werden und damit auch die Deutschen Straßenmeisterschaften der Para-Cycler. «Auch uns als Veranstalter lässt das Coronavirus keine Wahl, so dass wir diese Entscheidung schweren Herzens treffen müssen», sagte Organisator Gino Baudrie.

Eine Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr werde es nicht geben, da dies weder der enge Radsportkalender noch der mit Kölner Sportveranstaltungen bereits stark gefüllte Herbst zulassen würden. «Wir freuen uns auf ein schönes dreitägiges Radsportfest an Erft und Rhein im kommenden Jahr 2021», so Baudrie.

Diese Woche musste bereits der Para-Cycling-Weltcup vom 27. bis 30. Mai in Castiglione della Pescaia (Italien) verschoben werden. Die UCI wird mit dem Organisationskomitee zusammenarbeiten, um einen neuen Termin festzulegen.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport