ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
08.06.2021 11:30:51

BDR gibt Nominierungs-Vorschläge für olympische Bahnrennen bekannt

Die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze ist auf der Nominierungsliste für Tokio. Foto: Archiv/Mareike Engelbrecht
Die dreifache Weltmeisterin Emma Hinze ist auf der Nominierungsliste für Tokio. Foto: Archiv/Mareike Engelbrecht

Frankfurt (rad-net) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat heute seine Vorschläge zur Nominierung für die Bahnrennen bei den Olympischen Spielen in Tokio bekanntgegeben. Die Nominierung der 15 Sportlerinnen und Sportler plus Ersatz erfolgt am kommenden Dienstag, dem 15. Juni, durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

Große Überraschungen blieben in der Vorschlagsliste aus. Im Ausdauerbereich der Männer will der BDR in Tokio mit Felix Groß, Roger Kluge, Theo Reinhardt, Leon Rohde und Domenic Weinstein an den Start gehen. Bei den Frauen sind Franziska Brauße, Lisa Brennauer, Lisa Klein, Mieke Kröger und Gudrun Stock vorgesehen. Brennauer soll aber nicht nur auf der Bahn zum Einsatz kommen, sondern zuvor auch schon im Straßenrennen antreten.

Das Kurzzeit-Trio der Männer sollen Timo Bichler, Stefan Bötticher und Maximilian Levy bilden. Lea-Sophie Friedrich und Emma Hinze sind die beiden Frauen für die Sprint-Disziplinen, die kommende Woche nominiert werden sollen.

Die Bahn-Wettbewerbe im Izu Velodrome, das rund 100 Kilometer von Tokio entfernt liegt, sind für den 2. bis 8. August terminiert.

Die Nominierungs-Vorschläge des BDR für Tokio 2021:

Kurzzeit

Männer:
Bichler, Timo (Kaiserslautern/Bahnradteam Rheinland-Pfalz
Bötticher, Stefan (Chemnitz/Chemnitzer PSV)
Levy, Maximilian (Cottbus/Theed-Projekt Cycling)
Ersatz: Dörnbach, Maximilian (Cottbus/Track Team Brandenburg)

Frauen:
Friedrich, Lea-Sophie (Dassow/Theed-Projekt Cycling)
Hinze, Emma (Cottbus/Track Team Brandenburg)
Ersatz: Grabosch, Pauline (Erfurt/Theed-Projekt Cycling)

Ausdauer

Männer:
Groß, Felix (Leipzig/rad-net ROSE Team)
Kluge, Roger (Eisenhüttenstadt/Lotto-Soudal)
Reinhardt, Theo (Berlin/rad-net ROSE Team)
Rohde, Leon (Hamburg/rad-net ROSE Team)
Weinstein, Domenic (Villingen-Schwenningen/Frankfurter RC 90)
Ersatz: Mathis, Marco (Tettnang/Frankfurter RC 90); Wolf, Justin (Dortmund/Bike Aid)

Frauen:
Brennauer, Lisa (Durach/Ceratizit WNT Pro Cycling Team)*
Brauße, Franziska (Eningen/ Ceratizit WNT Pro Cycling Team)
Klein, Lisa (Erfurt/Canyon-Sram)
Kröger, Mieke (Bielefeld/Hitec Products)
Stock, Gudrun (München/RC Die Schwalben München)
Ersatz: Süßemilch, Laura (Weingarten/Ciclismo Mundial)

*Doppeleinsatz auf Bahn und Straße; Vorschlag zur Nominierung über die Straße