ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
04.07.2019 14:45:26

BMX: Neue Meister gesucht - Erstmals DM in Stuttgart

Am Wochenende finden die Deutschen BMX-Meisterschaften statt. Foto: BDR
Am Wochenende finden die Deutschen BMX-Meisterschaften statt. Foto: BDR

Stuttgart (rad-net) - Der Monat Juli ist der wichtigste Wettkampf-Monat für Deutschlands BMX-Elite. An diesem Wochenende stehen die Deutschen Meisterschaften in Stuttgart auf dem Programm, in der kommenden Woche fighten Deutschlands beste BMX-Fahrer bei den Europameisterschaften in Valmiera (Estland) und Ende Juli starten sie bei den Weltmeisterschaften in Zolder (Belgien).

Das BMX-Gelände an der Burgholzstraße in Stuttgart-Münster ist die einzige deutsche Supercross-Strecke, die internationalen Standards entspricht und wurde erst kürzlich eingeweiht. Die Bahn hat eine Länge von 423 Metern, zwei Startrampen mit fünf beziehungsweise acht Metern Höhe, vier Geraden und drei asphaltierte Steilkurven.

Die nationalen Meisterschaften werden in den Altersklassen Elite Männer und Frauen, Junioren, Juniorinnen sowie Boys und Girls 13 & 14 und 15 & 16 ausgetragen. Insgesamt haben über 400 Sportlerinnen und Sportler gemeldet. Außerdem gibt es weitere Wettkämpfe in den Cruiserklassen, die für den BMX-Cup Deutschland gewertet werden.

Die Wettkämpfe beginnen am Freitag (5. Juli) mit den ersten Trainingseinheiten. Die Meisterschafts-Entscheidungen fallen am Samstagabend (6. Juli) in den Finalläufen.

Bei den Herren möchte Jonas Ballbach (Skizunft Kornwestheim) seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Damals bildete er zusammen mit Luis Brethauer und Liam Webster (beide BMX-Club Cottbus) das Podium. Diese Drei sind auch am Samstag zum engeren Favoritenkreis zu zählen. Bei den Frauen fehlt Deutschlands beste BMX-Fahrerin, Nadja Pries, die wegen einer Verletzung länger pausieren muss.

Für die Europameisterschaften in der kommenden Woche in Valmiera (Estland) hat der BDR folgenden Kader nominiert: Liam Webster, Axel Webster, Julian Schmidt (alle BMX-Club Cottbus), Jonas Ballbach, Kay Stindl (beide Skizunkt Kornwestheim), Philip Schaub (MSC Ingersheim), Marco Jäckel (TSV Betzingen), Aron Beck (RSG Zollern-Alb); Pascal Brenzel (RV Gomaringen/Junior), Oskar Schilling (BMX-Club Cottbus/Junior).

Alle Infos zur DM