ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
21.10.2020 08:51:58

Nach Absage der BaWü-Bergmeisterschaft nur noch ein Straßenrennen 2020

Die baden-württembergische Bergmeisterschaft rollt am Wochenende nicht. Foto: Archiv/Javier Lizon
Die baden-württembergische Bergmeisterschaft rollt am Wochenende nicht. Foto: Archiv/Javier Lizon

Fellbach (rad-net) - Eines der letzten nationalen Straßenrennen der Saison 2020 ist aufgrund der Corona-Pandemie ebenfalls abgesagt worden. Für kommenden Sonntag, den 25. Oktober, war in Fellbach die Offene Baden-Württembergische Bergmeisterschaft geplant.

«Die jüngsten Corona-Entwicklungen und die daraus resultierenden Einschränkungen machen eine Durchführung unmöglich. Es tut uns für euch und für den Sport unendlich leid. Es wären sicher toller Bergmeisterschaften geworden», bedauern die beiden Organisatoren des TSV Schmiden, Marc Sanwald und Christian Schröder.

Das örtliche Ordnungsamt hatte den Organisatoren mitgeteilt, dass man unter anderem die Befürchtung hätte, dass eine «Durchmischung» zwischen den Fahrern und Betreuern stattfinde und damit eine Kontaktnachverfolgung nicht möglich wäre.

Damit ist nur noch ein einziges Straßenrennen 2020 auf deutschem Boden geplant, und zwar die 5. Etappe des Interstuhl-Cups 2020 in Nürtingen-Zizishausen am 8. November.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport