ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
24.05.2019 10:54:33

Interlandtrofee: Grenzübergreifende RTF-Serie findet erneut statt

Die 21 Stationen der Interlandtrofee 2019. Grafik: BDR
Die 21 Stationen der Interlandtrofee 2019. Grafik: BDR

Frankfurt (rad-net) - Mit der Europa-Wahl am kommenden Wochenende rückt die europäische Zusammenarbeit wieder in den Fokus. Da trifft es sich gut, dass der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) das Breitensport-Projekt «Interlandtrofee» auch 2019 gemeinsam mit den Radsportverbänden aus den Niederlanden und Belgien durchführt.

Die «Interlandtrofee» ist eine internationale Serie aus jeweils sieben Radtourenfahrten pro Nation, die im grenznahen Bereich der drei Nachbarverbände durchgeführt werden. Das bietet 21 Mal die Möglichkeit, grenzübergreifend gemeinsam mit und bei den Nachbarn Rad zu fahren.

Auf deutscher Seite engagieren sich der TuS Bramsche, RSC Obermosel Wincheringen 1983, TSV Immendorf 1968, RSC Schwalbe 08 Aachen-Eilendorf, RC Bocholt 77, RV Adler Lüttringhausen 1952 und der RV Schwalbe 1892 Mönchengladbach. «Der BDR bedankt sich bei allen Veranstaltern und bei den beiden Nachbarverbänden für das gemeinsame Engagement», so Bernd Schmidt von der BDR-Kommission Breitensport.

Weitere Infos zur Interlandtrofee