ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
16.03.2021 14:22:13

Weitere «Fit for E-Bike Instruktoren» ausgebildet

In Frankfurt wurden neue «Fit for E-Bike Instruktoren» vom BDR ausgebildet. Foto: BDR
In Frankfurt wurden neue «Fit for E-Bike Instruktoren» vom BDR ausgebildet. Foto: BDR

Frankfurt (rad-net) - Am vergangenen Wochenende sind erneut «Fit for E-Bike Instruktoren» beim Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ausgebildet worden. Sie sollen künftig in ihren Vereinen bei Fahrsicherheitstrainings der Vielfalt von E-Bike-Fahrerinnen und -Fahrern in kritischen Situationen Antworten liefern können.

Mit seinem Programm zum «Fit for E-Bike Instruktor» möchte der BDR zu mehr Verkehrssicherheit, aber auch zu einem breiteren Vereinsangebot beitragen. Ob sicher anfahren, situativ bremsen, Hindernissen im städtischen Alltag ausweichen oder unbefestigte Naturtrails bewältigen - das Training soll sowohl Einstieger als auch Alltagsradler oder sportlich ambitionierte Biker ansprechen. «Wer sein Pedelec gut beherrscht und weiß worauf es ankommt, fährt sicherer durch die Welt, hat dabei mehr positive Körpererfahrung und kommt entspannter ans Ziel», erkärt Lehrgangsleiter Gundolf Greule.

Mit negativem Corona-Schnelltest, Maskenpflicht in der Landessportschule in Frankfurt und einem umfangreichen Hygienekonzept konnte der Lehrgang in Zeiten der Corona-Pandemie in Präsenz stattfinden. «Nach 20 Unterrichtseinheiten – einer bunten Mischung aus Praxis und Theorie – konnten am Sonntagnachmittag alle Teilnehmer das begehrte Zertifikat erhalten», berichtet Greule. «Das Potential der Ausbildung sollte in der Vereinsarbeit und im Interesse der Gesellschaft weiter genutzt werden. Das organisierte Radfahren in Verband und Verein möchte dem Satz 'Im Verein ist Sport am schönsten' auch den Satz 'Im Verein kann man den Sport auch lernen' hinzufügen.»