ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
01.10.2021 12:16:22

Cross-DM am Wochenende in Kehl

Streckenabschnitt der Cross-DM in Kehl.  Foto: Veranstalter
Streckenabschnitt der Cross-DM in Kehl. Foto: Veranstalter

Kehl (rad-net) - Am kommenden Samstag und Sonntag (2. bis 3. Oktober) finden in Kehl-Auenheim die Deutschen Cross-Meisterschaften 2020/2021 statt, die eigentlich schon im Januar zur Austragung kommen sollten, wegen der Corona-Pandemie aber verschoben werden mussten. Über 280 Sportlerinnen und Sportler fahren um die Titel in den 13 verschiedenen Rennklassen.

«Wir freuen uns, dass die Stadt Kehl so viel Flexibilität und Entgegenkommen zeigt und bereit war, den Termin in den Herbst zu legen. Das ist nicht selbstverständlich, schon gar nicht in diesen Zeiten, wo Corona so unser aller Leben beherrscht und auch den Städten und Gemeinden viele Lasten aufbürdet», sagte BDR-Vizepräsident Günter Schabel. «Insbesondere für unsere Nachwuchsklassen bin ich froh, dass wir am kommenden Wochenende noch die Meister der Saison 2020/2021 küren können.»

Titelverteidiger in den Elite-Klassen sind Marcel Meisen (Alpecin-Fenix) und Elisabeth Brandau (EBE Racing-Team); sie führen die Startlisten an. Weitere Favoriten sind beispielsweise Sascha Weber (Trek-Vaude), Luis Neff (MTB-Club Karlsruhe), Carolin Schiff (Andy Schleck-CP NVST-Immo Losch) und Stefanie Paul (Stevens). In der U23-Klasse sind unter anderem Tom Lindner (Schamel-Kloster Kitchen) und Clea Seidel (RadTeam Seidel Luckenwalde) die Favoriten, in der U19-Klasse gehören Daniel Schrag (Radteam Aichach) und Sina van Thiel (RSC Kempten) zu den Titelanwärtern.

Los geht es am Samstag um 14 Uhr mit dem Rennen der Schüler U15, gefolgt von den Junioren und des Masters 2 bis 4. Am Sonntag werden ab 10 Uhr die Medaillen in der weiblichen U17 und bei den Schülerinnen U15 vergeben, danach fallen die Entscheidungen bei den Elite Frauen, Frauen U23 und Juniorinnen, gefolgt von der männlichen U17 sowie den Männern U23, ehe ab 15:15 Uhr die Medaillen bei den Elite Männern vergeben werden.