Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
15.12.2021 12:20:52

Reinhardt und Leonhardt bei Berliner Derny-Meisterschaft erfolgreich

Theo Reinhardt gewann die Offene Berliner Derny-Meisterschaft. Foto: rad-net ROSE
Theo Reinhardt gewann die Offene Berliner Derny-Meisterschaft. Foto: rad-net ROSE

Berlin (rad-net) - Theo Reinhardt (rad-net ROSE Team) hat am gestrigen Dienstagabend die Offene Berliner Derny-Meisterschaft gewonnen. Bei den Frauen setzte sich Paula Leonhardt (SC Berlin) durch.

Der zweifache Weltmeister und Olympiateilnehmer Reinhardt siegte mit Schrittmacher Klaus Wagenstetter souverän. Sie verwiesen mit einer Runde Vorsprung Vincent Vonhof/Peter Bäuerlein sowie Constantin Lohse/Carsten Strassmann auf die Plätze zwei und drei. Lange auf Podestkurs war mit Moritz Malcharek (rad-net ROSE Team) auch ein zweiter deutscher Nationalfahrer, doch aufgrund eines Derny-Defekts bei Schrittmacher Markus Wähner musste er das Rennen aufgeben.

Im Rennen der Frauen ging der Sieg an Leonhardt, die sich gemeinsam mit Tim Biemelt rundengleich, aber deutlich vor Thalea Mäder/Gerd Geßler und Gina Haberecht/Klaus Wagenstetter durchsetzte.

Die Berliner Meisterschaft wurde ebenfalls für die U19-Klasse ausgetragen. Sieger der Junioren wurde Robin Ruhe (Marzahner RSC Berlin) mit Volker Richter vor Vincent Hilbert/Klaus Wagenstetter und Jacob Oppitz/Tim Biemelt, bei den Juniorinnen war Fabienne Jährig (SC Berlin) mit Carsten Strassmann vor Selma Lantzsch/Sven Lohse und Justyna Czapla/Peter Bäuerlein am schnellsten.

Vor einigen Tagen wurde bereits die Offene Berliner Meisterschaft der Steher ausgetragen. Hier siegte der Franzose Emilien Clère vor Jakub Filip aus Tschechien und Nils El Khanji (Svg. Zehlendorfer Eichhörnchen).