ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
22.01.2021 09:10:54

Volta ao Algarve soll in den Mai verschoben werden

Lissabon (rad-net) - Die Volta ao Algarve (UCI 2.Pro) wird im kommenden Monat nicht stattfinden. Der portugiesische Radsportverband hat gemeinsam mit dem Veranstalter beschlossen, die Rundfahrt auf den 5. bis 9. Mai zu verlegen.

Die Algarve-Rundfahrt, die für den 17. bis 21. Februar geplant war, zu verschieben, sei eine schwierige, aber unvermeidliche Entscheidung, gewesen, erklärten die Organisatoren in einer Pressemitteilung. Die aktuelle gesundheitliche Situation aufgrund der Corona-Pandemie sei in Portugal derzeit so schlecht, dass eine Austragung nicht möglich sei.

Die Veranstalter hoffen nun auf grünes Licht vom Weltradsportverband UCI, dass die Volta ao Algarve im Mai durchgeführt werden kann. Man habe eine entsprechende Anfrage gestellt. Allerdings ist die fünftägige Etappenfahrt in Portugal nicht das einzige Rennen, welches im Mai nachgeholt werden soll. Zuletzt hatten auch die Organisatoren der Vuelta a Murcia, der Mallorca Challenge sowie der Tour du Rwanda eine Verschiebung in den Mai beantragt.

Im vergangenen Jahr gewann Remco Evenepoel (Deceuninck-Quick Step) die Volta ao Algarve vor Maximilian Schachmann (Bora-hansgrohe).

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport