ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
02.10.2021 13:43:45

Norweger Brennsæter gewinnt Trofeo-Zeitfahren

Auftaktsieger Moritz Kärsten fuhr im Zeitfahren auf Rang drei. Foto: Archiv/Michael Deines
Auftaktsieger Moritz Kärsten fuhr im Zeitfahren auf Rang drei. Foto: Archiv/Michael Deines

Altheim (rad-net) - Trym Brennsæter aus Norwegen hat das Einzelzeitfahren der Saarland Trofeo, die erste Halbetappe des Tages, gewonnen. Damit übernahm er auch die Gesamtführung.

Die elf Kilometer lange Strecke von Brenschelbach nach Altheim legte Brennsæter in 14:26 Minuten zurück. Nur wenige Zehntelsekunden langsamer war Maxence Place (Belgien), der damit Zweiter wurde. Auf den dritten Platz fuhr Auftaktsieger Moritz Kärsten (Deutschland) mit acht Sekunden Rückstand, gefolgt von Jasper Schröder (+0:12/Regionalteam Thüringen) und Matteo Groß (+0:19/Deutschland) auf den Plätzen vier und sechs.

In der Gesamtwertung führt Brennsæter nun zwei Sekunden vor Kärsten und vier vor Place. Die Rundfahrt wird heute Nachmittag mit einem 112 Kilometer langen Straßenrennen zwischen Bitche und Breitfurt fortgesetzt.