ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
10.09.2019 10:12:35

Max Walscheid wechselt zum Team NTT

Max Walscheid wechselt zum Team NTT. Foto: Pressemitteilung Team Dimension Data
Max Walscheid wechselt zum Team NTT. Foto: Pressemitteilung Team Dimension Data

Berlin (dpa/rad-net) - Max Walscheid wird das deutsche Radteam Sunweb zum Saisonende verlassen und ab 2020 für das Team NTT starten. Dies teilte der südafrikanische Rennstall Dimension Data, der ab Januar unter den Namen NTT antreten wird, mit.

Sprintspezialist Walscheid fährt derzeit bei der 74. Spanien-Rundfahrt mit. Der 26-Jährige aus Neuwied hat in seiner Profikarriere bisher acht Siege gefeiert.

«Ich bin begeistert über die Möglichkeit, zu dem NTT zu wechseln. Das Team bietet mir genau die Möglichkeit, die ich zu diesem Zeitpunkt meiner Karriere gesucht habe. Wir haben die gleichen Ziele und unsere Interessen passen perfekt zusammen. Ich freue mich darauf, in dieser neuen Umgebung zu arbeiten», sagte Walscheid. «Ich hatte eine großartige Zeit bei Sunweb und habe mich in den letzten vier Jahren im Team sehr weiterentwickelt. Es ist nicht einfach zu gehen, aber es warten neue Herausforderungen und ich kann es kaum erwarten, für Team NTT zu fahren.»

Auch Teamchef Douglas Ryder freut sich auf die gemeinsame Zukunft: «Max ist eine super Erweiterung unseres Teams. Er ist ein großer, starker Sprinter, der unserem Kader Tiefe verleihen wird. Wir freuen uns, dass er nun mit uns die Möglichkeit hat um Siege zu kämpfen, und trotzdem auch eine unterstützdende Rolle für andere Fahrer übernehmen kann.»