ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
08.06.2021 14:50:48

Deutsche Bahn-Asse starten beim Sprint-GP von Cottbus

Cottbus (rad-net) - Am kommenden Wochenende findet der 30. Große Preis von Deutschland im Sprint auf der Radrennbahn in Cottbus statt. Für die deutsche Nationalmannschaft ist es ein wichtiger Wettkampf zur Formüberprüfung wenige Wochen vor den Olympischen Spielen in Tokio, sodass ein Großteil der Olympia-Mannschaft am Start sein wird.

Angeführt wird das deutsche Team von der dreifachen Weltmeisterin Emma Hinze und dem zweifachen Europameister Maximilian Levy. Weitere Topstars aus dem deutschen Kurzzeit-Bereich am Start sind beispielsweise Stefan Bötticher, Lea-Sophie Friedrich und Pauline Grabosch. Neben der deutschen Nationalmannschaft sind auch Fahrerinnen und Fahrer aus zehn weiteren Nationen in Cottbus dabei, unter anderem aus Italien, Litauen, Taipeh, Polen und Tschechien.

Beim Grand Prix stehen die Wettbewerbe Sprint, Keirin und Teamsprint auf dem Programm. Los geht es am Freitag um 11 Uhr mit den Vorkämpfen im Sprint. Am Samstag fallen die Entscheidungen im Keirin und Teamsprint.

Zuschauer sind aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht zugelassen.