Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
10.05.2022 09:13:09

Fischbach Zweiter beim European Downhill Cup

Johannes Fischbach (2. v. li.) wurde Zweiter beim European Downhill Cup in Maribor hinter Luka Berginc (Mitte). Foto: Racement/Rick Schubert
Johannes Fischbach (2. v. li.) wurde Zweiter beim European Downhill Cup in Maribor hinter Luka Berginc (Mitte). Foto: Racement/Rick Schubert

Maribor (rad-net) - Johannes Fischbach (Raymon) hat beim iXS European Downhill Cup in Maribor (Slowenien) den Sieg knapp verpasst. Hinter Lokalmatador Luka Berginc (DH Visit Pohorje) belegte der Deutsche den zweiten Platz. Bei den Frauen sorgte Monika Hrastnik (Dorval AM Commencal) ebenfalls für einen Heimsieg.

In der Qualifikation am Samstag mussten die Starter mit aufgeweichtem Untergrund auf dem 2,6 Kilometer langen Kurs mit 450 Höhenmetern zurechtkommen. Das gelang Hrastnik und Jure Zabjek (Unior-Sinter Factory Racing) am besten, sodass sie die Bestzeiten fuhren. Fischbach kam auf Rang sechs.

Am Sonntag konnte sich Berginc allerdings steigern und gewann mit einer Zeit von 3:27,149 Minuten - und war damit nur weniger als eine Sekunde schneller als Fischbach, der auf Rang zwei fuhr. Oliver Zwar (Union) hatte als Dritter auch nur 1,1 Sekunden Rückstand. Mit Simon Maurer (Banshee Racing Brigade) auf Rang sieben fuhr ein zweiter Deutscher in die Top Ten.

Bei den Frauen dominierte Hrastnik mit einer Zeit von 4:28,512 Minuten. Sie gewann mit einem Vorsprung von 4,266 Sekunden vor Anna Newkirk (Beyond Racing) und gar 20 Sekunden vor Lisa Gava (3stars-Alessibici). Auf die Plätze acht bis zehn fuhren die drei deutschen Frauen Harriet Rücknagel (Rad-Art Ilmenau), Charlotte Germann (Freeride & Downhill Vorarlberg) und Monica Gasbichler).

Den beiden deutschen Junioren Tom Zschippig (iXS DH Talent Team) und Nico Schlebes gelang auf den Plätzen acht und neun ebenfalls ein Top-Ten-Resultat. Es siegte Patrick Venturi (3 Stars ASD-Alessibici).