ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
04.06.2021 19:24:32

Egan Bernal positiv auf Coronavirus getestet

           Wurde positiv auf das Coronsvirus getestet: Egan Bernal. Foto: Marco Alpozzi/LaPresse/AP/dpa
Wurde positiv auf das Coronsvirus getestet: Egan Bernal. Foto: Marco Alpozzi/LaPresse/AP/dpa

Monaco (dpa) - Wenige Tage nach seinem Sieg beim Giro d'Italia ist der kolumbianische Radprofi Egan Bernal positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Er habe leichte Symptome, sei sonst aber bei guter Gesundheit, teilte sein Team Ineos Grenadiers mit. Der Tour-de-France-Sieger von 2019 hatte am 30. Mai die 104. Auflage der Italien-Rundfahrt gewonnen.

Der Kletterspezialist wollte eigentlich in sein Heimatland Kolumbien reisen, um dort seinen Sieg zu feiern. Bei dem obligatorischen Test vor dem Flug sei seine Infektion entdeckt worden, teilte der kolumbianische Radsportverband mit. Auch Bernals Freundin María Fernanda Gutiérrez wurde positiv getestet. Beide begaben sich daraufhin in ihrem Haus in Monaco in Quarantäne.

Bernal wolle nun nach Kolumbien reisen, sobald die Quarantänezeit beendet ist, um dort seinen Triumph bei der Giro d'Italia gemeinsam mit seinen Fans zu feiern, hieß es in der Mitteilung seines Teams Ineos Grenadiers weiter.