ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
28.05.2021 15:09:46

BDR-Vizepräsident Uwe Rohde radelt für herzkranke Kinder

Uwe Rohde radelt für herzkranke Kinder. Foto: BDR
Uwe Rohde radelt für herzkranke Kinder. Foto: BDR

Hamburg (rad-net) - BDR-Vizepräsident Uwe Rode radelt für kranke Kinderherzen. Um die Stiftung «KinderHerz» zu unterstützen, schwang sich der 62-Jährige am Mittwoch in den Sattel zum Start seiner großen Herz-Route. Insgesamt 22 Etappen und über 2280 Kilometer per Fahrrad durch fast jedes Bundesland will Rohde bestreiten. Das Ziel: Möglichst viele Spendengelder und ein Mega-Herz auf der Landkarte einfahren.

«Als passionierter Radsportler freue ich mich darauf, mit meinem Hobby herzkranken Kindern ein gesundes Leben zu ermöglichen», so Rohde, der auch «KinderHerz-Botschafter» ist. «Ich wünsche mir, die Zahlen der 8700 erkrankten Kinder und meine gefahrenen 2280 Kilometer zu addieren, um sie mindestens in 10.980 Spenden-Euro für die Stiftung KinderHerz zu verwandeln.» Seine Radstour erstreckt sich über den gesamten Sommer.

Fans und Fahrradbegeisterte sind dabei eingeladen, Rohdes Charity-Radtour zu unterstützen. Drei Möglichkeiten stehen dafür zur Verfügung: als Spender, als Gast-Radler oder als Initiator einer persönlichen Herz-Route. Auf der ersten Etappe von Hamburg nach Hannover wurde Uwe Rohde vom früheren Radprofi Björn Schröder sowie Spender Lorenz Krüger begleitet. «Fühlen Sie sich als Gastfahrer eingeladen und radeln Sie mit mir ein paar Kilometer gemeinsam», lädt der Schauspieler seine Fans und alle Fahrradbegeisterten ein.

Jedes Jahr kommen in Deutschland aktuell etwa 8700 Kinder mit einem angeborenen Herzfehler zur Welt. Ihnen zu helfen, hat sich die Stiftung «KinderHerz» zur Aufgabe gemacht. Sie engagiert sich in der Unterstützung von Forschung und Entwicklung, Diagnostik, Therapie und Prävention, damit jedes einzelne Kind trotz Herzerkrankung die bestmögliche Perspektive und eine Chance auf ein möglichst unbeschwertes Leben erhält.