ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
24.03.2021 09:33:19

Cross-EM 2021 auf dem VAM-Berg?

Für die Cross-EM 2021 wird noch ein Ausrichter gesucht. Foto: Archiv
Für die Cross-EM 2021 wird noch ein Ausrichter gesucht. Foto: Archiv

Drenthe (rad-net) - Die Querfeldein-Europameisterschaften könnten im kommenden Winter in Drenthe in den Niederlanden stattfinden. Die Organisatoren von Libéma Cycling haben Interesse bekundet, die Titelkämpfe am VAM-Berg auszutragen.

Bislang gibt es noch keinen Ausrichter für die Cross-EM. Im Kalender des europäischen Radsportverbandes UEC sind die Titelkämpfe für die Klassen Elite, U23 und U19 jedoch bereits vom 6. bis 7. November vermerkt. Die Bewerbung muss noch vom Landesrat Drenthe gebilligt werden.

Die Cross-EM fand bereits 2020 in den Niederlanden statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Rennen unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Rosmalen veranstaltet. Eli Iserbyt und Ceylin del Carmen Alvarado schnappten sich die Titel.

Mitte Juni sollen rund um den 41 Meter hohen VAM-Berg, ein künstlich erschaffener Anstieg über einen Müllberg, auch die niederländischen Straßenmeisterschaften durchgeführt werden. Bereits vergangenes Jahr war der Berg Schauplatz der nationalen Titelkämpfe; kürzlich wurde dort eine Etappe der Healthy Ageing Tour ausgetragen.