ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
22.02.2021 10:04:36

Cant will 2021 einige Straßen-Klassiker fahren

Sanne Cant will 2021 vermehrt Straßenrennen fahren. Foto: Iko-Crelan
Sanne Cant will 2021 vermehrt Straßenrennen fahren. Foto: Iko-Crelan

Brüssel (rad-net) - Sanne Cant wird in diesem Jahr auch einige hochkarätige Straßenrennen fahren. Die dreimalige Cross-Weltmeisterin ist Teil des Teams Ciclismo Mundial, in der sich die besten Cross-Fahrerinnen zusammengetan haben, um Straßenrennen zu bestreiten.

«Ich werde ein paar schöne Straßenrennen fahren», sagte Cant gegenüber «Sporza». Zwar hat sie in der Vergangenheit schon immer mal wieder auf der Straße gefahren - und wurde 2018 beispielsweise Dritte bei der belgischen Straßenmeisterschaft - aber richtig große Rennen waren bislang nicht dabei. Das soll sich in diesem Jahr ändern.

«Ich mache das seit fünfzehn Jahren. Nach der Cyclocross-Saison drei Wochen Pause machen und dann neu aufbauen, um im Mai nach Spanien zu fahren und dieselben Rennen zu bestreiten. Dieses Jahr werde ich einige schöne Straßenrennen fahren», so Cant. Die 30-Jährige kündigte unter anderem an, bei der Oxyclean Classic Brugge-De Panne mit dem Team Ciclismo Mundial zu fahren. «Wir werden bei sechs großartigen Rennen mit der Mannschaft starten.

«Das ist etwas Neues, damit ich frische Luft schnappen kann», sagte Cant. Ciclismo Mundial hat bereits Einladungen für Dwars Door Vlaanderen, die Oxyclean Classic Brugge-De Panne und Gent-Wevelgem erhalten.

Neben Cant, fahren unter anderem die Cross-Spezialistinnen Ceylin del Carmen Alvarado, Yara Kastelijn, Annemarie Worst und Inge van der Heijden für die Mannschaft der Roodhooft-Brüder. Mit Laura Süßemilch ist auch eine deutsche Rennfahrerin Teil von Ciclismo Mundial.