ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
09.04.2021 12:54:13

Kriterium erstmals Teil der Rad-Bundesliga der Frauen und Juniorinnen

2021 wird erstmals im Rahmen der Rad-Bundesliga bei einem Kriterium um den Sieg gesprintet. Foto: Dominic Reichert
2021 wird erstmals im Rahmen der Rad-Bundesliga bei einem Kriterium um den Sieg gesprintet. Foto: Dominic Reichert

Frankfurt (rad-net) - In dieser Saison soll bei der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» der Frauen und Juniorinnen erstmals ein Rundstreckenrennen im Form eines Kriteriums gefahren werden. Geplant ist das Rennen im Rahmen des Finales der Deutschen Kriterium-Meisterschaft in Gießen am 29. August.

«Es wird das erste Mal in der Geschichte der Rad-Bundesliga sein, dass bei den Frauen und Juniorinnen ein Kriterium ausgetragen wird», sagt Günter Schabel, BDR-Vizepräsident und verantwortlich für die wichtigste nationale Rennserie, gegenüber rad-net. Er freue sich schon auf das Rennen: «Das wird eine interessante Sache und es ist ein Zeichen dafür, dass wir uns stetig weiterentwickeln.»

Auf dem rund 800 Meter langen Rundkurs in der Gießener Innenstadt werden die Frauen und Juniorinnen, die gemeinsam starten werden, eine Distanz von 40 bis 50 Kilometer zurücklegen und regelmäßig um Wertungspunkte sprinten. Genaue Details sollen mit der Veröffentlichung der Ausschreibung bekanntgegeben werden.

Weitere Infos zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»